Die neuesten Neuigkeiten vom Paganini:

Freitag, 23. August 2019, 21 Uhr

"Willies Friday" mit Nio

Nio ist eine in Usbekistan geborene Singer/Songwriterin. Ihr Repertoire besteht aus Liedern in Usbekisch, Deutsch und Englisch. Diese sind größtenteils autobiografisch und von vielen verschiedenen Musikrichtungen und -einflüssen geprägt. Sie spielt mit ihrer Stimme und wiegt sich in den Sprachen hin und her. Ihre Musik - mit einer überzeugenden Stimme voller Hingabe, melancholischer Schönheit, intensivem und spannungsgeladenem Gesang, minimalistischer Instrumentierung und immer authentisch, immer melodisch – liefert Stoff für eigene Gedankengänge.
Ihr kraftvoller und ausdrucksstarker Gesang beschert dem Publikum eine musikalische Reise durch Usbekistan, England und Deutschland mit Songs, die ausschließlich aus der eigenen Feder stammen. Auf der Bühne zeigt sie außergewöhnliche Präsenz, die in ihrer starken Persönlichkeit begründet ist.

www.niomusic.de

Freitag, 6. September 2019, 21 Uhr

"Willies Friday" mit Mrs. Zambesi

MRS. ZAMBESI macht Musik mit Gesang und Gitarre. Durch Reduktion auf das Wesentliche erstrahlen die Songs in ganz neuem Glanz. Jedes Stück wird dafür extra mit unvergleichlichem Zambesi-Charme versehen.
Und was für Stücke spielt Mrs. Zambesi?
Ganz viele Beatles Songs, Stücke von Sting, Soul aus der großen Zeit von Motown, Stax und Atlantic Records, einiges aus der Abteilung Latin und natürlich noch diverse tolle Songs aus der Rock- und Pophistorie.
Und wer ist Mrs. Zambesi?
Arne Hollenbach beginnt mit 14, E-Gitarre in Rockbands zu spielen. Seit Ende der 80er Jahre kommen Sampler und Keyboards bei eigenen Studioproduktionen zum Einsatz.
Eigene Songs und Instrumentals zeigen Einflüsse von Zappa, Sting und Jazz-Ikonen.
Claudia Beckerath ist Sängerin von Kindesbeinen an, vom Kinderchor mit “Plisch und Plum” bis hin zu den “Beatles” und dem “Canto General” im Ensemble D’Accord. Seit 2003 singt sie auch bei der A-Capella-Gruppe “take five”.

Samstag, 7. September 2019, 21 Uhr

Konzert: Bad Temper Joe

Bad Temper Joe – dieser Name steht für Blues. Doch man hüte sich, den Bielefelder sofort in eine Schublade zu stecken! Man kann sich sicher sein, wenn Bad Temper Joe sich über seiner Lap Slide Gitarre beugt und den Blues spielt, liefert er einen herzzerreißenden, gefühlvollen und einmaligen Sound, der komplett sein Eigen ist. Das ist der richtige, wahre, aber ungewöhnliche Blues.
Wenn es um Blues in deutschen Landen geht, dann führt mittlerweile kein Weg mehr an dem mürrischen Mittzwanziger vorbei. So nennt ihn das Online-Bluesmagazin Wasser-Prawda „einen der wirklich wichtigen Songwriter und Gitarristen der deutschen Bluesszene“. Mit seinen Songs geht es auf eine Reise durch eine musikalische Landschaft, die in weit abgelegenen Sümpfen und taufeuchten Wiesen verwurzelt ist, es folgen Balladen von Liebe und Verlust, Schicksalsschlägen, Zerstörung, Alchemie und schwarzem Zauber.
Jubelstürme und Freudenschreie sind rar, sind die Knochen doch schwer von der Reise und ist der Mund doch voller Staub der teuteburger Ödnis, die Kleidung noch nass vom westfälischem Regen. Bad Temper Joe erzählt uns seine Geschichte in der Tradition der alten Bluessänger aus dem Mississippi-Delta, mit der Kraft eines Mannes und seiner Gitarre.
Da flüstert, ja haucht der 1,95m Hühne seine Texte mal leise ins Mikrofon, bevor er sie laut, ohne Verstärkung shoutet, lässt die Slidegitarre aufheulen und legt dabei einen Bann über sein Publikum, der bis zum letzten Song anhält. In der Tat mag es eine vergleichsweise einfache Musik sein, aber gerade bei dem
Bielefelder erfährt man wieder, welch unwiderstehliche und tiefe Kraft der Blues austrahlt.

www.badtemperjoe.com

Alle weiteren geplanten Veranstaltungen findet Ihr hier

...und hier geht's zur Seite von Willie's Friday !

Mehr Informationen über die Kneipe, den Wirt und die Musik gibt's in diesem kleinen Film !

Wir suchen:

Skatfreunde, die Lust haben Dienstags ab 20:00 Uhr Karten zu spielen!

 

Öffnungszeiten:

Di., Mi., Do. + So. ab 18:00 Uhr bis 2:00 Uhr

Fr. + Sa. ab 18:00 Uhr - ???

Montag ist Ruhetag!

Wir sind eine gemütliche Raucherkneipe, daher dürfen nur Menschen ab 18 Jahre bei uns einkehren!

Wir freuen uns auf Eure telefonischen Anfragen, Aufträge und natürlich über Euer Feedback im Gästebuch!

 

 

Albert-Roland Eberle
Albert-Roland Eberle

Das Paganini

Erlenstr. 60

28199 Bremen

Tel. 0421-505995